Sitemap | Impressum | Disclaimer

58. Friedensfahrt 2006 - Die Ergebnisse im Detail

Achtung! In den Tageseinzelwertungen sind die Zeitgutschriften noch nicht berücksichtigt.

Vielen Dank an Frank Thomas und Steffen Gärtner, für das Bereitstellen der Siegerbilder!

Weitere Bilder von Frank Thomas gibt es hier... und von Steffen Gärtner hier...

1. Etappe Linz - Schrems 145 km

Baden Cooke - Etappensieger 1. Etappe Tageseinzelwertung

1. Baden Cooke (AUS/UNI) 3:29:04 Stunden
2. Sebastian Siedler (D/MRM)
3. Danilo Hondo (D/TLM)
4. Andrus Aug (EST/ASA)
5. Giosué Bonomi (ITA/BAR)
6. Simone Cadamuro (ITA/MRM)
7. André Schulze (D/TLM)
8. Steffen Radochla (D/WIE)
9. Marcin Lewandowski (POL/INT)
10. Jochen Summer (AUT/ELK) alle gleiche Zeit

Tagesmannschaftswertung

1. Team Lamonta (D/TLM) 10:27:12 Stunden
2. Health net Presented by Maxxis (USA/HNM)
3. Acqua Sapone (ITA/ASA) alle gleiche Zeit

Baden Cooke - Gelbes Trikot

Gesamteinzelwertung nach der 1. Etappe

1. Baden Cooke (AUS/UNI) 3:28:54 Stunden
2. Sebastian Siedler (D/MRM) 0:04 Minuten zurück
3. Danilo Hondo (D/TLM) 0:06 Minuten zurück
4. Lars Wackernagel (D/WIE) 0:07 Minuten zurück
5. Torsten Schmidt (D/WIE) 0:08 Minuten zurück
6. Martin Comploi (AUT/ELK) 0:09 Minuten zurück
7. Andrus Aug (EST/ASA) 0:10 Minuten zurück
8. Giosué Bonomi (ITA/BAR)
9. Simone Cadamuro (ITA/MRM)
10. André Schulze (D/TLM) alle gleiche Zeit

Gesamtmannschaftswertung nach der 1. Etappe

1. Team Lamonta (D/TLM) 10:27:12 Stunden
2. Health net Presented by Maxxis (USA/HNM)
3. Acqua Sapone (ITA/ASA) alle gleiche Zeit

Sprintwertung nach der 1. Etappe

1. Baden Cooke (AUS/UNI) 20 Punkte
2. Sebastian Siedler (D/MRM) 18 Punkte
3. Danilo Hondo (D/TLM) 16 Punkte
4. Andrus Aug (EST/ASA) 14 Punkte
5. Giosué Bonomi (ITA/BAR) 12 Punkte
6. Simone Cadamuro (ITA/MRM) 10 Punkte

Bergwertung nach der 1. Etappe

1. Fraser MacMaster (NZL/VBG) 3 Punkte
2. Harald Totschnig (AUT/ELK) 2 Punkte
3. Bo Hamburger (DEN/MIE) 1 Punkte

Nachwuchswertung U25 nach der 1. Etappe

1. Alexander Gut (D/TLM) 3:29:04 Stunden
2. Alberto Tiberio (SUI/HNM)
3. Krzysztof Miara (POL/INT) alle gleiche Zeit


2. Etappe Schrems - Ceske Budejovice 177 km

Danilo Hondo - Etappensieger 2. Etappe Tageseinzelwertung

1. Danilo Hondo (D/TLM) 4:02:37 Stunden
2. Steffen Radochla (D/WIE)
3. André Schulze (D/TLM)
4. Giosué Bonomi (ITA/BAR)
5. Gabriele Balducci (ITA/ASA)
6. Sebastian Siedler (D/MRM)
7. Baden Cooke (AUS/UNI)
8. Jochen Summer (AUT/ELK)
9. Sergej Herz (D/HVH)
10. Massimilano Mori (ITA/NSM) alle gleiche Zeit

Tagesmannschaftswertung

1. Team Lamonta (D/TLM) 12:07:57 Stunden
2. Naturio - Sapore di Mare (ITA/NSM) 0:06 Minuten zurück
3. Heinz von Heiden Hannover (D/HVH) 0:06 Minuten zurück

Danilo Hondo - Gelbes Trikot

Gesamteinzelwertung nach der 2. Etappe

1. Danilo Hondo (D/TLM) 07:31:27 Stunden
2. Baden Cooke (AUS/UNI) 0:04 Minuten zurück
3. Sebastian Siedler (D/MRM) 0:05 Minuten zurück
4. Steffen Radochla (D/WIE) 0:06 Minuten zurück
5. André Schulze (D/TLM) 0:10 Minuten zurück
6. Jochen Summer (AUT/ELK) 0:11 Minuten zurück
7. Giosué Bonomi (ITA/BAR) 0:14 Minuten zurück
8. Massimilano Mori (ITA/NSM)
9. Sergej Herz (D/HVH)
10. Andrus Aug (EST/ASA) alle gleiche Zeit

Gesamtmannschaftswertung nach der 2. Etappe

1. Team Lamonta (D/TLM) 22:35:09 Stunden
2. Naturio - Sapore di Mare (ITA/NSM) 0:06 Minuten zurück
3. Acqua Sapone (ITA/ASA) gleiche Zeit

Sprintwertung nach der 2. Etappe

1. Danilo Hondo (D/TLM) 36 Punkte
2. Sebastian Siedler (D/MRM) 31 Punkte
3. Baden Cooke (AUS/UNI) 29 Punkte
4. Steffen Radochla (D/WIE) 28 Punkte
5. Giosué Bonomi (ITA/BAR) 26 Punkt
6. André Schulze (D/TLM) 25 Punkte

Bergwertung nach der 2. Etappe

1. Fraser MacMaster (NZL/VBG) 3 Punkte
2. Harald Starzengruber (AUT/ELK) 3 Punkte
3. Stefano Boggia (ITA/FLM) 2 Punkte

Nachwuchswertung U25 nach der 2. Etappe

1. Sergej Herz (D/HVH) 7:31:41 Stunden
2. Christian Leben (D/WIE) gleiche Zeit
3. Marek Mixa (CZE/ADP) 0:03 Minuten zurück


3. Etappe Beroun - Karlovy Vary 165 km

Danilo Hondo - Etappensieger 3. Etappe Tageseinzelwertung

1. Danilo Hondo (D/TLM) 3:52:27 Stunden
2. Sebastian Siedler (D/MRM)
3. Gabriele Balducci (ITA/ASA)
4. Baden Cooke (AUS/UNI)
5. Andrea Tonti (ITA/ASA)
6. Steffen Radochla (D/WIE)
7. Marek Rutkiewicz (POL/INT)
8. Giosué Bonomi (ITA/BAR)
9. Martin Mares (CZE/NSM) alle gleiche Zeit
10. Volodymyr Dyudya (UKR/MRM) 0:04 Minuten zurück

Tagesmannschaftswertung

1. Acqua Sapone (ITA/ASA) 11:37:25 Stunden
2. Team Milram (ITA/MRM) 0:04 Minuten zurück
3. Naturio - Sapore di Mare (ITA/NSM) 0:04 Minuten zurück

Gesamteinzelwertung nach der 3. Etappe

1. Danilo Hondo (D/TLM) 11:23:44 Stunden
2. Sebastian Siedler (D/MRM) 0:09 Minuten zurück
3. Baden Cooke (AUS/UNI) 0:14 Minuten zurück
4. Steffen Radochla (D/WIE) 0:16 Minuten zurück
5. Giosué Bonomi (ITA/BAR) 0:24 Minuten zurück
6. André Schulze (D/TLM)
7. Andrea Tonti (ITA/ASA)
8. Marek Rutkiewicz (POL/INT)
9. Martin Mares (CZE/NSM) alle gleiche Zeit
10. Lars Wackernagel (D/WIE) 0:25 Minuten zurück

Gesamtmannschaftswertung nach der 3. Etappe

1. Acqua Sapone (ITA/ASA) 34:12:40 Stunden
2. Naturio - Sapore di Mare (ITA/NSM) 0:04 Minuten zurück
3. Team Milram (ITA/MRM) gleiche Zeit

Sprintwertung nach der 3. Etappe

1. Danilo Hondo (D/TLM) 56 Punkte
2. Sebastian Siedler (D/MRM) 49 Punkte
3. Baden Cooke (AUS/UNI) 43 Punkte
4. Steffen Radochla (D/WIE) 38 Punkte
5. Giosué Bonomi (ITA/BAR) 34 Punkt
6. Gabriele Balducci (ITA/ASA) 28 Punkte

Fraser MacMaster - Berg-Trikot

Bergwertung nach der 3. Etappe

1. Fraser MacMaster (NZL/VBG) 3 Punkte
2. Harald Starzengruber (AUT/ELK) 3 Punkte
3. Stefano Boggia (ITA/FLM) 2 Punkte

Nachwuchswertung U25 nach der 3. Etappe

1. Martin Mares (CZE/NSM) 11:24:08 Stunden
2. Daniel Musiol (D/MRM) 0:03 Minuten zurück
3. Krzysztof Miara (POL/INT) 0:04 Minuten zurück


4. Etappe Karlovy Vary - Teplice 176 km

Tageseinzelwertung

1. Marco Serpellini (ITA/UNI) 4:10:49 Stunden
2. Cristian Gasperoni (ITA/NSM)
3. Massimo Guinti (ITA/NSM)
4. Andrea Tonti (ITA/ASA)
5. Felix Cardenas (COL/BAR)
6. Manuele Spadi (ITA/FLM)
7. Carlos Quesada (ESP/UNI) alle gleiche Zeit
8. Martin Mares (CZE/NSM) 0:03 Minuten zurück
9. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 0:07 Minuten zurück
10. Massimiliano Gentili (ITA/NSM) 0:11 Minuten zurück

Tagesmannschaftswertung

1. Naturio - Sapore di Mare (ITA/NSM) 12:32:30 Stunden
2. Unibet.com (BEL/UNI) 2:32 Minuten zurück
3. Barloworld (GBR/BAR) 2:47 Minuten zurück

Gasperoni - Gelbes Trikot

Gesamteinzelwertung nach der 4. Etappe

1. Cristian Gasperoni (ITA/NSM) 15:34:55 Stunden
2. Andrea Tonti (ITA/ASA) 0:02 Minuten zurück
3. Massimo Guinti (ITA/NSM) gleiche Zeit
4. Martin Mares (CZE/NSM) 0:05 Minuten zurück
5. Marco Serpellini (ITA/UNI) gleiche Zeit
6. Carlos Quesada (ESP/UNI) 0:06 Minuten zurück
7. Manuele Spadi (ITA/FLM) 0:15 Minuten zurück
8. Gianpaolo Cheula (ITA/BAR) gleiche Zeit
9. Massimiliano Gentili (ITA/NSM) 0:17 Minuten zurück
10. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 0:22 Minuten zurück

Gesamtmannschaftswertung nach der 4. Etappe

1. Naturio - Sapore di Mare (ITA/NSM) 46:45:10 Stunden
2. Unibet.com (BEL/UNI) 2:41 Minuten zurück
3. Barloworld (GBR/BAR) 2:47 Minuten zurück

Sprintwertung nach der 4. Etappe

1. Danilo Hondo (D/TLM) 56 Punkte
2. Sebastian Siedler (D/MRM) 49 Punkte
3. Baden Cooke (AUS/UNI) 43 Punkte
4. Steffen Radochla (D/WIE) 38 Punkte
5. Giosué Bonomi (ITA/BAR) 34 Punkt
6. Gabriele Balducci (ITA/ASA) 28 Punkte

Martin Mares - Weißes Trikot

Bergwertung nach der 4. Etappe

1. Carlos Quesada (ESP/UNI) 7 Punkte
2. Przemyslaw Niemec (POL/MIE) 7 Punkte
3. Volodymyr Dyudya (UKR/MRM) 7 Punkte

Nachwuchswertung U25 nach der 4. Etappe

1. Martin Mares (CZE/NSM) 15:35:00 Stunden
2. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 0:17 Minuten zurück
3. Tim Klinger (D/WIE) 2:44 Minuten zurück


5. Etappe Billina - Altenberg 141 km

Konstantin Siwtsow Tageseinzelwertung

1. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 3:39:51 Stunden
2. Gianpaolo Cheula (ITA) 0:03 Minuten zurück
3. Pasquale Muto (ITA/MIE) 0:08 Minuten zurück
4. Frederic Gabriel (FRA/UNI) 0:11 Minuten zurück
5. Carlos Quesada (ESP/UNI) 0:18 Minuten zurück
6. Cristian Gasperoni (ITA/NSM)
7. Andrea Tonti (ITA/ASA) alle gleiche Zeit
8. Marco Serpellini (ITA/UNI) 0:26 Minuten zurück
9. Björn Glasner (D/TLM)
10. Harald Totschnig (AUT/ELK) alle gleiche Zeit

Tagesmannschaftswertung

1. Acqua Sapone (ITA/ASA) 11:00:25 Stunden
2. Unibet.com (BEL/UNI) 0:03 Minuten zurück
3. Barloworld (GBR/BAR) 0:20 Minuten zurück

Konstantin Siwtsow - Gelbes Trikot

Gesamteinzelwertung nach der 5. Etappe

1. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 19:14:58 Stunden
2. Gianpaolo Cheula (ITA/BAR) gleiche Zeit
3. Cristian Gasperoni (ITA/NSM) 0:06 Minuten zurück
4. Andrea Tonti (ITA/ASA) 0:08 Minuten zurück
5. Carlos Quesada (ESP/UNI) 0:12 Minuten zurück
6. Marco Serpellini (ITA/UNI) gleiche Zeit
7. Massimo Guinti (ITA/NSM) 0:20 Minuten zurück
8. Manuele Spadi (ITA/FLM) 0:33 Minuten zurück
9. Felix Cardenas (COL/BAR) 1:00 Minuten zurück
10. Martin Mares (CZE/NSM) 1:16 Minuten zurück

Gesamtmannschaftswertung nach der 5. Etappe

1. Naturio - Sapore di Mare (ITA/NSM) 57:46:58 Stunden
2. Unibet.com (BEL/UNI) 1:25 Minuten zurück
3. Barloworld (GBR/BAR) 1:48 Minuten zurück

Sprintwertung nach der 5. Etappe

1. Danilo Hondo (D/TLM) 63 Punkte
2. Sebastian Siedler (D/MRM) 49 Punkte
3. Baden Cooke (AUS/UNI) 43 Punkte
4. Steffen Radochla (D/WIE) 38 Punkte
5. Marco Serpellini (ITA/UNI) 35 Punkte
6. Andrea Tonti (ITA/ASA) 35 Punkte

Przemyslaw Niemec - Bergtrikot

Bergwertung nach der 5. Etappe

1. Przemyslaw Niemec (POL/MIE) 22 Punkte
2. Thomas Rohregger (AUT/ELK) 11 Punkte
3. Marco Serpellini (ITA/UNI) 8 Punkte

Nachwuchswertung U25 nach der 5. Etappe

1. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 19:14:58 Stunden
2. Martin Mares (CZE/NSM) 1:16 Minuten zurück
3. Tim Klinger (D/WIE) 3:07 Minuten zurück


6. Etappe Dippoldiswalde - Meerane 167 km

Erwin Thijs - Etappensieger Tageseinzelwertung

1. Erwin Thijs (BEL/UNI) 4:21:36 Stunden
2. Giuseppe Palumbo (ITA/ASA) 0:29 Minuten zurück
3. Kirk O'Bee (USA/HNM) 0:36 Minuten zurück
4. Lars Wackernagel (D/WIE) 0:42 Minuten zurück
5. Fraser MacMaster (NZL/VBG) 0:52 Minuten zurück
6. Andrea Tonti (ITA/ASA) 5:26 Minuten zurück
7. Steffen Radochla (D/WIE)
8. Marco Serpellini (ITA/UNI)
9. Cristian Gasperoni (ITA/NSM)
10. Gianpaolo Cheula (ITA/BAR) alle gleiche Zeit

Tagesmannschaftswertung

1. Unibet.com (BEL/UNI) 13:15:53 Stunden
2. Acqua Sapone (ITA/ASA) 0:25 Minuten zurück
3. Wiesenhof-Akud (D/WIE) 0:33 Minuten zurück

Gianpaolo Cheula - Gelbes Trikot

Gesamteinzelwertung nach der 6. Etappe

1. Gianpaolo Cheula (ITA/BAR) 23:42:00 Stunden
2. Cristian Gasperoni (ITA/NSM) 0:04 Minuten zurück
3. Andrea Tonti (ITA/ASA) 0:05 Minuten zurück
4. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 0:09 Minuten zurück
5. Marco Serpellini (ITA/UNI) 0:12 Minuten zurück
6. Carlos Quesada (ESP/UNI) 0:23 Minuten zurück
7. Massimo Guinti (ITA/NSM) 0:29 Minuten zurück
8. Manuele Spadi (ITA/FLM) 0:47 Minuten zurück
9. Felix Cardenas (COL/BAR) 1:18 Minuten zurück
10. Martin Mares (CZE/NSM) 1:34 Minuten zurück

Gesamtmannschaftswertung nach der 6. Etappe

1. Unibet.com (BEL/UNI) 71:04:10 Stunden
2. Acqua Sapone (ITA/ASA) 1:16 Minuten zurück
3. Naturio - Sapore di Mare (ITA/NSM) 4:15 Minuten zurück

Danilo Hondo - Grünes Trikot

Sprintwertung nach der 6. Etappe

1. Danilo Hondo (D/TLM) 63 Punkte
2. Sebastian Siedler (D/MRM) 49 Punkte
3. Andrea Tonti (ITA/ASA) 48 Punkte
4. Steffen Radochla (D/WIE) 47 Punkte
5. Baden Cooke (AUS/UNI) 44 Punkte
6. Marco Serpellini (ITA/UNI) 43 Punkte

Bergwertung nach der 6. Etappe

1. Przemyslaw Niemec (POL/MIE) 29 Punkte
2. Marco Serpellini (ITA/UNI) 12 Punkte
3. Thomas Rohregger (AUT/ELK) 12 Punkte

Nachwuchswertung U25 nach der 6. Etappe

1. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 23:42:09 Stunden
2. Martin Mares (CZE/NSM) 1:25 Minuten zurück
3. Tim Klinger (D/WIE) 3:02 Minuten zurück


7. Etappe Delitzsch - Thale 193 km

Lubor Tesar - Etappensieger Tageseinzelwertung

1. Lubor Tesar (CZE/WIE) 5:09:05 Stunden
2. Karl Menzies (AUS/HNM) 0:02 Minuten zurück
3. Simone Cadamuro (ITA/MRM) 0:17 Minuten zurück
4. Gerrit Glomser (AUT/VBG) gleiche Zeit
5. Matheus Pronk (NED/UNI) 0:25 Minuten zurück
6. Stefano Boggia (ITA/FLM) 0:44 Minuten zurück
7. Matthias Friedemann (D/TLM) 3:28 Minuten zurück
8. Gregor Gut (AUT/VBG) 3:48 Minuten zurück
9. Pasquale Muto (ITA/MIE) 6:27 Minuten zurück
10. Thomas Rohregger (AUT/ELK) gleiche Zeit

Tagesmannschaftswertung

1. Wiesenhof-Akud (D/WIE) 15:21:29 Stunden
2. Unibet.com (BEL/UNI) 0:21 Minuten zurück
3. Ceramica Flaminia (ITA/FLM) 0:44 Minuten zurück

Gianpaolo Cheula - Gelbes Trikot

Gesamteinzelwertung nach der 7. Etappe

1. Gianpaolo Cheula (ITA/BAR) 28:51:14 Stunden
2. Andrea Tonti (ITA/ASA) 0:06 Minuten zurück
3. Cristian Gasperoni (ITA/NSM) gleiche Zeit
4. Marco Serpellini (ITA/UNI) 0:14 Minuten zurück
5. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 0:15 Minuten zurück
6. Carlos Quesada (ESP/UNI) 0:29 Minuten zurück
7. Massimo Guinti (ITA/NSM) 0:35 Minuten zurück
8. Manuele Spadi (ITA/FLM) 0:53 Minuten zurück
9. Felix Cardenas (COL/BAR) 1:24 Minuten zurück
10. Martin Mares (CZE/NSM) 1:40 Minuten zurück

Gesamtmannschaftswertung nach der 7. Etappe

1. Unibet.com (BEL/UNI) 86:26:06 Stunden
2. Acqua Sapone (ITA/ASA) 9:04 Minuten zurück
3. Ceramica Flaminia (ITA/FLM) 10:16 Minuten zurück

Danilo Hondo - Grünes Trikot

Sprintwertung nach der 7. Etappe

1. Danilo Hondo (D/TLM) 63 Punkte
2. Andrea Tonti (ITA/ASA) 51 Punkte
3. Sebastian Siedler (D/MRM) 49 Punkte
4. Steffen Radochla (D/WIE) 47 Punkte
5. Marco Serpellini (ITA/UNI) 44 Punkte
6. Baden Cooke (AUS/UNI) 44 Punkte

Bergwertung nach der 7. Etappe

1. Przemyslaw Niemec (POL/MIE) 29 Punkte
2. Marco Serpellini (ITA/UNI) 12 Punkte
3. Thomas Rohregger (AUT/ELK) 12 Punkte

Nachwuchswertung U25 nach der 7. Etappe

1. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 28:51:29 Stunden
2. Martin Mares (CZE/NSM) 1:25 Minuten zurück
3. Tim Klinger (D/WIE) 3:22 Minuten zurück


8. Etappe Wernigerode - Hannover 132 km

Tageseinzelwertung

1. Torsten Schmidt (D/WIE) 2:43:29 Stunden
2. Andrus Aug (EST/ASA) 0:22 Minuten zurück
3. Alexander Arekeev (RUS/ASA) gleiche Zeit
4. Jan Barta (CZE/ELK) 0:29 Minuten zurück
5. Maxim Rudenko (UKR/FLM) 0:46 Minuten zurück
6. Dennis Haueisen (D/MRM) gleiche Zeit
7. Roman Jördens (D/HVH) 1:15 Minuten zurück
8. Pavel Subrt (CZE/ADP) 1:16 Minuten zurück
9. André Schulze (D/TLM) 1:41 Minuten zurück
10. Alexander Gut (D/TLM) gleiche Zeit

Tagesmannschaftswertung

1. Acqua Sapone (ITA/ASA) 8:13:14 Stunden
2. Wiesenhof-Akud (D/WIE) 1:24 Minuten zurück
3. ELK Haus-Simplon (AUT/ELK) 1:31 Minuten zurück

Gesamteinzelwertung Endstand

1. Gianpaolo Cheula (ITA/BAR) 31:36:46 Stunden
2. Andrea Tonti (ITA/ASA) 0:06 Minuten zurück
3. Cristian Gasperoni (ITA/NSM) gleiche Zeit
4. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 0:23 Minuten zurück
5. Carlos Quesada (ESP/UNI) 0:31 Minuten zurück
6. Massimo Guinti (ITA/NSM) 0:38 Minuten zurück
7. Manuele Spadi (ITA/FLM) 0:56 Minuten zurück
8. Marco Serpellini (ITA/UNI) 0:57 Minuten zurück
9. Felix Cardenas (COL/BAR) 1:26 Minuten zurück
10. Martin Mares (CZE/NSM) 1:43 Minuten zurück
11. Glasner (TLM) 3:15 Minuten zur., 12. Bencik (PSK) gleiche Zeit, 13. Barta (ELK) 3:17 Minuten zur., 14. Gabriel (UNI) 3:39 Minuten zur., 15. Klinger (WIE) 3:46 Minuten zur., 16. Musiol (MRM) 3:55 Minuten zur., 17. Marczynski (FLM) 4:03 Minuten zur., 18. Muto (MIE) 4:10 Minuten zur., 19. Kozubek (PSK) 4:21 Minuten zur., 20. Arekeev (ASA) 4:29 Minuten zur., 21. Andrle (PSK) 4:50 Minuten zur., 22. Leben (WIE) gleiche Zeit, 23. Voss (HVH) 4:55 Minuten zur., 24. Harald Totschnig (ELK) 5:05 Minuten zur., 25. Szczawinski (FLM) 5:36 Minuten zur., 26. Niemec (MIE) 6:54 Minuten zur., 27. Louder (HNM) 7:26 Minuten zur., 28. Seweryn Kohut (MIE) 7:43 Minuten zur., 29. Cox (BAR) 7:52 Minuten zur., 30. Hondo (TLM) 10:04 Minuten zur., 31. Rohregger (ELK) 12:44 Minuten zur., 32. Kadlec (ADP) 13:09 Minuten zur., 33. van de Wouwer (UNI) 13:58 Minuten zur., 34. Crake (NSM) 15:32 Minuten zur., 35. Quagliarella (FLM) 15:57 Minuten zur., 36. Slawomir Kohut (MIE) 18:40 Minuten zur., 37. Morscher (AUT/VBG) 20:38 Minuten zur., 38. Palumbo (ITA/ASA) 20:59 Minuten zur., 39. Wojtas (POL/MIE) 21:27 Minuten zur., 40. Hamburger (DEN/MIE) 22:20 Minuten zur., 41. Jurco (SVK/MRM) 23:46 Minuten zur., 42. Gentili (ITA/NSM) 24:26 Minuten zur., 43. Gerosa (ITA/MIE) 24:42 Minuten zur., 44. Varini (ITA/FLM) 24:47 Minuten zur., 45. Miara (POL/INT) 25:54 Minuten zur., 46. MacMaster (NZL/VBG) 26:55 Minuten zur., 47. Pronk (NED/UNI) 27:56 Minuten zur., 48. Mori (ITA/NSM) 28:25 Minuten zur., 49. Menzies (AUS/HNM) 30:23 Minuten zur., 50. Wackernagel (D/WIE) 31:11 Minuten zur., 51. Cadamuro (ITA/MRM) 33:23 Minuten zur., 52. Degasperi (ITA/FLM) 34:00 Minuten zur., 53. Blahut (CZE/PSK) 35:00 Minuten zur., 54. Cooke (AUS/UNI) 35:05 Minuten zur., 55. Tesar (CZE/WIE) 35:08 Minuten zur., 56. Rucker (AUT/ELK) 35:27 Minuten zur., 57. Radochla (D/WIE) 37:18 Minuten zur., 58. Schmidt (D/WIE) 38:46 Minuten zur., 59. Riska (SVK/PSK) 39:17 Minuten zur., 60. Siedler (D/MRM) 39:48 Minuten zur., 61. Hoffmann (NAM/TLM) 39:57 Minuten zur., 62. Buchacek (CZE/PSK) 40:58 Minuten zur., 63. Starzengruber (AUT/ELK) 41:59 Minuten zur., 64. Maartens (RSA/BAR) 42:24 Minuten zur., 65. Thijs (BEL/UNI) 42:53 Minuten zur., 66. Friedemann (D/TLM) 43:22 Minuten zur., 67. D'Aniello (ITA/MIE) 47:29 Minuten zur., 68. Gut (SUI/VBG) 49:00 Minuten zur., 69. Comploi (AUT/ELK) 50:10 Minuten zur., 70. Pohl (D/HVH) 50:12 Minuten zur., 71. O'Bee (USA/HNM) 52:23 Minuten zur., 72. Cavallari (ITA/ASA) 52:47 Minuten zur., 73. Sweet (AUS/WIE) 53:10 Minuten zur., 74. Philips (AUS/HVH) 55:10 Minuten zur., 75. Aug (EST/ASA) 55:46 Minuten zur., 76. Faltynek (CZE/PSK) 56:54 Minuten zur., 77. Becka (CZE/PSK) 57:09 Minuten zur., 78. Riebenbauer (AUT/VBG) 57:16 Minuten zur., 79. Sosenka (CZE/ASA) 58:44 Minuten zur., 80. Kunta (CZE/ADP) 01:01:26 Stunden zur., 81. Klemme (D/HVH) 01:01:55 Stunden zur., 82. Schulze (D/TLM) 01:02:42 Stunden zur., 83. Balducci (ITA/ASA) 01:04:56 Stunden zur., 84. Hruby (CZE/ASP) 01:06:02 Stunden zur., 85. Green (RSA/BAR) 01:06:31 Stunden zur., 86. Bombach (D/TNB) 01:06:35 Stunden zur., 87. Rudenko (UKR/FLM) 01:07:12 Stunden zur., 88. Zinn (D/TNB) 01:07:48 Stunden zur., 89. Jones (USA/HNM) 01:09:01 Stunden zur., 90. Haueisen (D/MRM) 01:09:27 Stunden zur., 91. Lener (AUT/VBG) 01:10:40 Stunden zur., 92. Bondariew (UKR/INT) 01:11:30 Stunden zur., 93. Krizek (CZE/ASP) 01:11:41 Stunden zur., 94. Bodnar (POL/INT) 01:13:36 Stunden zur., 95. Mixa (CZE/ADP) 01:14:11 Stunden zur., 96. Subrt (CZE/ADP) 01:14:42 Stunden zur., 97. Kiritschenko (D/TNB) 01:15:02 Stunden zur., 98. Benetseder (AUT/VBG) 01:15:04 Stunden zur., 99. Jördens (D/HVH) 01:16:43 Stunden zur., 100. Gut (D/TLM) 01:17:17 Stunden zur., 101. Herz (D/HVH) 01:17:28 Stunden zur., 102. Dargatz (D/TNB) 01:18:10 Stunden zur., 103. Anstopoulos (GRE/VBG) 01:23:36 Stunden zur., 104. Pucelik (CZE/ASP) 01:27:35 Stunden zur., 105. Pecenka (CZE/ASP) 01:37:29 Stunden zur., 106. Kermer (D/TNB) 01:52:36 Stunden zur.

Gesamtmannschaftswertung Endstand

1. Unibet.com (BEL/UNI) 94:42:52 Stunden
2. Acqua Sapone (ITA/ASA) 5:32 Minuten zurück
3. Ceramica Flaminia (ITA/FLM) 9:01 Minuten zurück
4. Naturio - Sapore di Mare (ITA/NSM) 10:17 Minuten zurück
5. Barloworld (GBR/BAR) 14:04 Minuten zurück
6. Whirlpool Hradec Kralove (CZE/PSK) 19:34 Minuten zurück
7. Miche (ITA/MIE) 20:35 Minuten zurück
8. Wiesenhof-Akud (D/WIE) 22:56 Minuten zurück
9. ELK Haus-Simplon (AUT/ELK) 23:31 Minuten zurück
10. Team Lamonta (D/TLM) 40:06 Minuten zurück
11. Vorarlberg (AUT/VBG) 49:05 Minuten zur., 12. Team Milram (ITA/MRM) 52:58 Minuten zur., 13. Health net Presented by Maxxis (USA/HNM) 1:12:42 Stunden zur., 14. Intel-Action (POL/INT) 1:33:09 Stunden zur., 15. Heinz von Heiden Hannover (D/HVH) 1:39:09 Stunden zur., 16. Team Notebookbilliger.de (D/TNB) 2:03:22 Stunden zur., 17. ASC Dukla Praha (CZE/ADP) 2:33:59 Stunden zur., 18. Sparta Praha (CZE/ASP) 3:01:20 Stunden zurück.

Sprintwertung Endstand

1. Danilo Hondo (D/TLM) 63 Punkte
2. Andrea Tonti (ITA/ASA) 51 Punkte
3. Sebastian Siedler (D/MRM) 49 Punkte
4. Steffen Radochla (D/WIE) 47 Punkte
5. Baden Cooke (AUS/UNI) 46 Punkte
6. Marco Serpellini (ITA/UNI) 44 Punkte

Bergwertung Endstand

1. Przemyslaw Niemec (POL/MIE) 29 Punkte
2. Marco Serpellini (ITA/UNI) 12 Punkte
3. Thomas Rohregger (AUT/ELK) 12 Punkte

Nachwuchswertung U25 Endstand

1. Konstantin Siwtsow (BLR/ASA) 31:37:09 Stunden
2. Martin Mares (CZE/NSM) 1:20 Minuten zurück
3. Jan Barta (CZE/ELK) 2:54 Minuten zurück



| Zum Seitenanfang |

Valid XHTML Basic 1.0 CSS ist valide!
ANZEIGE



ANZEIGE
ANZEIGE


Hier ist Platz für ihre Werbung!


ANZEIGE