Sitemap | Impressum | Disclaimer

53. Friedensfahrt 2000 - Die Ergebnisse im Detail

Achtung! In den Tageseinzelwertungen sind die Zeitgutschriften noch nicht berücksichtigt.


1. Etappe: Rund um Hannover 177 km

Tageseinzelwertung

1. Steffen Wesemann (D/TEL) 4:02:07 Stunden
2. Andre Schulze (D/BUB)
3. Massimo Strazzer (ITA/ALS)
4. Sören Petersen (DEN/TCL)
5. Andreas Beikirch (D/AAB)
6. Simone Zucchi (ITA/ATL)
7. Milan Erzen (SLO/KRK)
8. Petr Herman (CZE/PSK)
9. Piotr Wadecki (POL/MRO)
10. Gerben Loewik (NED/FAR) alle gleiche Zeit

Beste Mannschaft auf der 1. Etappe

PSK Unit Expert (CZE/PSK)

Gesamteinzelwertung nach der 1. Etappe

1. Steffen Wesemann (D/TEL) 4:01:57 Stunden
2. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 0:02 Minuten zurück
3. Andre Schulze (D/BUB) 0:04 Minuten zurück
4. Massimo Strazzer (ITA/ALS) 0:06 Minuten zurück
5. Sören Petersen (DEN/TCL) 0:10 Minuten zurück
6. Andreas Beikirch (D/AAB)
7. Simone Zucchi (ITA/ATL)
8. Milan Erzen (SLO/KRK)
9. Petr Herman (CZE/PSK)
10. Piotr Wadecki (POL/MRO) alle gleiche Zeit

Sprintwertung nach der 1. Etappe

1. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 8 Punkte
2. Rik Reinerink (NED/BBT) 7 Punkte
3. Jans Koerts (BEL/FAR) 3 Punkte

Bergwertung nach der 1. Etappe

1. Jans Koerts (BEL/FAR) 3 Punkte
2. Tobias Steinhauser (D/GST) 1 Punkte

Nachwuchswertung U23 nach der 1. Etappe

1. Ondrej Fadrny (CZE) 4:02:07 Stunden
2. Kevin Hulsmans (BEL/MAP)
3. David Kupka (CZE) alle gleiche Zeit


2. Etappe: Wolfsburg - Wernigerode 167 km

Tageseinzelwertung

1. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 4:07:30 Stunden
2. Sören Petersen (DEN/TCL)
3. Alessandro Bertolini (ITA/ALS)
4. Piotr Przydzial (POL/MCC)
5. Denis Lunghi (ITA/CPK)
6. Wim van de Meulenhof (NED/BBT) alle gleiche Zeit
7. Jaczek Mickiewicz (POL/MRO) 0:03 Minuten zurück
8. Steffen Wesemann (D/TEL)
9. Piotr Wadecki (POL/MRO)
10. Volker Ordowski (D/GST) alle gleiche Zeit

Beste Mannschaft auf der 2. Etappe

Mroz-Supradyn Witaminy (POL/MRO)

Gesamteinzelwertung nach der 2. Etappe

1. Sören Petersen (DEN/TCL) 8:09:25 Stunden
2. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 0:01 Minuten zurück
3. Steffen Wesemann (D/TEL) 0:05 Minuten zurück
4. Alessandro Bertolini (ITA/ALS) 0:08 Minuten zurück
5. Wim van de Meulenhof (NED/BBT) 0:12 Minuten zurück
6. Remigius Lupeikis (LIT/MRO) 0:13 Minuten zurück
7. Piotr Wadecki (POL/MRO) 0:15 Minuten zurück
8. Volker Ordowski (D/GST)
9. Ondrej Fadrny (CZE)
10. Matteo Frutti (ITA/LAM) alle gleiche Zeit

Sprintwertung nach der 2. Etappe

1. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 9 Punkte
2. Rik Reinerink (NED/BBT) 8 Punkte
3. Sören Petersen (DEN/TCL) 6 Punkte

Bergwertung nach der 2. Etappe

1. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 8 Punkte
2. Sören Petersen (DEN/TCL) 3 Punkte
3. Denis Lunghi (ITA/CPK) 3 Punkte

Nachwuchswertung U23 nach der 2. Etappe

1. Ondrej Fadrny (CZE) 8:09:40 Stunden
2. Kevin Hulsmans (BEL/MAP) gleiche Zeit
3. Tomas Buchacek (CZE) 0:10 Minuten zurück


3. Etappe: Wernigerode - Halle 118 km

Tageseinzelwertung

1. Danilo Hondo (D/TEL) 3:02:03 Stunden
2. Torsten Hiekmann (D)
3. Stephan Schreck (D/TEL)
4. Piotr Wadecki (POL/MRO)
5. Roberto Lochowski (D/AAB)
6. Jaroslaw Ryszewski (POL/ATL)
7. Holger Sievers (D/NUR)
8. Piotr Przydzial (POL/MCC)
9. Luca Bellumini (ITA/MCC)
10. Kristjan Murgeli (SLO/KRK) alle gleiche Zeit

Beste Mannschaft auf der 3. Etappe

MAT Ceresit CCC (POL/MCC)

Gesamteinzelwertung nach der 3. Etappe

1. Danilo Hondo (D/TEL) 11:11:33 Stunden
2. Piotr Wadecki (POL/MRO) 0:09 Minuten zurück
3. Torsten Hiekmann (D) 0:14 Minuten zurück
4. Holger Sievers (D/NUR) 0:17 Minuten zurück
5. Roberto Lochowski (D/AAB) 0:20 Minuten zurück
6. Kristjan Murgeli (SLO/KRK) gleiche Zeit
7. Jaroslaw Ryszewski (POL/ATL) 0:46 Minuten zurück
8. Luca Bellumini (ITA/MCC) gleiche Zeit
9. Piotr Przydzial (POL/MCC) 0:51 Minuten zurück
10. Piotr Chmielewski (POL/MRO) 0:54 Minuten zurück

Sprintwertung nach der 3. Etappe

1. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 9 Punkte
2. Rik Reinerink (NED/BBT) 9 Punkte
3. Sören Petersen (DEN/TCL) 6 Punkte

Bergwertung nach der 3. Etappe

1. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 15 Punkte
2. Piotr Wadecki (POL/MRO) 5 Punkte
3. Radoslaw Romanik (POL/MCC) 3 Punkte

Nachwuchswertung U23 nach der 3. Etappe

1. Torsten Hiekmann (D) 11:11:47 Stunden
2. Kevin Hulsmans (BEL/MAP) 3:26 Minuten zurück
3. Ondrej Fadrny (CZE) 3:28 Minuten zurück


4. Etappe: Halle - Leipzig (EZ) 37,2 km

Tageseinzelwertung

1. Steffen Wesemann (D/TEL) 0:49:28 Stunden
2. Raivis Belohvosicks (LET/LAM) 0:51 Minuten zurück
3. Piotr Wadecki (POL/MRO) 1:09 Minuten zurück
4. Thomas Liese (D/NUR) 1:33 Minuten zurück
5. Laszlo Bodrogi (HUN/MAP) 1:39 Minuten zurück
6. Leif Hoste (BEL/MAP) 2:02 Minuten zurück
7. Piotr Przydzial (POL/MCC) 2:16 Minuten zurück
8. Lubor Tesar (CZE/PSK) 2:35 Minuten zurück
9. Wojciech Pawlak (POL/ATL) 3:04 Minuten zurück
10. Jens Lehmann (D) 3:15 Minuten zurück

Beste Mannschaft auf der 4. Etappe

PSK Unit Expert (CZE/PSK)

Gesamteinzelwertung nach der 4. Etappe

1. Piotr Wadecki (POL/MRO) 12:02:20 Stunden
2. Piotr Przydzial (POL/MCC) 1:50 Minuten zurück
3. Danilo Hondo (D/TEL) 2:09 Minuten zurück
4. Steffen Wesemann (D/TEL) 2:13 Minuten zurück
5. Raivis Belohvosicks (LET/LAM) 3:14 Minuten zurück
6. Torsten Hiekmann (D) 3:50 Minuten zurück
7. Thomas Liese (D/NUR) 4:07 Minuten zurück
8. Roberto Lochowski (D/AAB) 4:21 Minuten zurück
9. Holger Sievers (D/NUR) 4:22 Minuten zurück
10. Leif Hoste (BEL/MAP) 4:35 Minuten zurück

Sprintwertung nach der 4. Etappe

1. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 9 Punkte
2. Rik Reinerink (NED/BBT) 9 Punkte
3. Sören Petersen (DEN/TCL) 6 Punkte

Bergwertung nach der 4. Etappe

1. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 15 Punkte
2. Piotr Wadecki (POL/MRO) 5 Punkte
3. Radoslaw Romanik (POL/MCC) 3 Punkte

Nachwuchswertung U23 nach der 4. Etappe

1. Torsten Hiekmann (D) 12:06:10 Stunden
2. Ronny Scholz (D) 3:03 Minuten zurück
3. Ondrej Fadrny (CZE) 3:17 Minuten zurück


5. Etappe: Riesa - Zgorzelec 170 km

Tageseinzelwertung

1. Danilo Hondo (D/TEL) 4:14:22 Stunden
2. Enrico Poitschke (D/BUB)
3. Andre Schulze (D/BUB)
4. Steffen Radochla (D/BUB)
5. Petr Herman (CZE/PSK)
6. Steffen Wesemann (D/TEL)
7. Uros Murn (SLO/KRK)
8. Ondrej Fadrny (CZE)
9. Andreas Klöden (D/TEL)
10. Leif Hoste (BEL/MAP) alle gleiche Zeit

Beste Mannschaft auf der 5. Etappe

Team Bunte Berte (D/BUB)

Gesamteinzelwertung nach der 5. Etappe

1. Piotr Wadecki (POL/MRO) 16:16:40 Stunden
2. Piotr Przydzial (POL/MCC) 1:50 Minuten zurück
3. Danilo Hondo (D/TEL) 1:58 Minuten zurück
4. Steffen Wesemann (D/TEL) 2:15 Minuten zurück
5. Raivis Belohvosicks (LET/LAM) 3:16 Minuten zurück
6. Torsten Hiekmann (D) 3:52 Minuten zurück
7. Thomas Liese (D/NUR) 4:09 Minuten zurück
8. Holger Sievers (D/NUR) 4:21 Minuten zurück
9. Roberto Lochowski (D/AAB) 4:23 Minuten zurück
10. Leif Hoste (BEL/MAP) 4:37 Minuten zurück

Sprintwertung nach der 5. Etappe

1. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 14 Punkte
2. Robert Förster (D/BUB) 11 Punkte
3. Rik Reinerink (NED/BBT) 10 Punkte

Bergwertung nach der 5. Etappe

1. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 15 Punkte
2. Piotr Wadecki (POL/MRO) 5 Punkte
3. Radoslaw Romanik (POL/MCC) 3 Punkte

Nachwuchswertung U23 nach der 5. Etappe

1. Torsten Hiekmann (D) 16:20:32 Stunden
2. Ronny Scholz (D) 3:03 Minuten zurück
3. Ondrej Fadrny (CZE) 3:17 Minuten zurück


6. Etappe: Luban - Kudowa Zdroj 191 km

Tageseinzelwertung

1. Bert Dietz (D/NUR) 4:55:32 Stunden
2. Jaczek Mickiewicz (POL/MRO)
3. Matthias Kessler (D/TEL)
4. Denis Lunghi (ITA/CPK)
5. Alessandro Cortinovis (ITA/CPK)
6. Luca Bellumini (ITA/MCC) alle gleiche Zeit
7. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 0:07 Minuten zurück
8. Danilo Hondo (D/TEL) 0:59 Minuten zurück
9. Enrico Poitschke (D/BUB)
10. Roberto Lochowski (D/AAB) alle gleiche Zeit

Beste Mannschaft auf der 6. Etappe

Mroz-Supradyn Witaminy (POL/MRO)

Gesamteinzelwertung nach der 6. Etappe

1. Piotr Wadecki (POL/MRO) 21:13:11 Stunden
2. Piotr Przydzial (POL/MCC) 1:50 Minuten zurück
3. Danilo Hondo (D/TEL) 1:58 Minuten zurück
4. Steffen Wesemann (D/TEL) 2:15 Minuten zurück
5. Raivis Belohvosicks (LET/LAM) 3:16 Minuten zurück
6. Torsten Hiekmann (D) 3:52 Minuten zurück
7. Thomas Liese (D/NUR) 4:09 Minuten zurück
8. Luca Bellumini (ITA/MCC) 4:15 Minuten zurück
9. Holger Sievers (D/NUR) 4:21 Minuten zurück
10. Roberto Lochowski (D/AAB) 4:23 Minuten zurück

Sprintwertung nach der 6. Etappe

1. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 17 Punkte
2. Robert Förster (D/BUB) 16 Punkte
3. Rik Reinerink (NED/BBT) 10 Punkte

Bergwertung nach der 6. Etappe

1. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 20 Punkte
2. Krzysztof Cieselski (POL/ATL) 10 Punkte
3. Denis Lunghi (ITA/CPK) 8 Punkte

Nachwuchswertung U23 nach der 6. Etappe

1. Torsten Hiekmann (D) 21:17:03 Stunden
2. Ronny Scholz (D) 3:03 Minuten zurück
3. Ondrej Fadrny (CZE) 3:17 Minuten zurück


7. Etappe: Klodzko - Kudowa Zdroj 179 km

Tageseinzelwertung

1. Andreas Klöden (D/TEL) 4:40:14 Stunden
2. Denis Lunghi (ITA/CPK)
3. Arkadius Wojtas (POL/MRO)
4. Uros Murn (SLO/KRK) 0:04 Minuten zurück
5. Charles Wegelius (GBR/MAP) gleiche Zeit
6. Juan Garate Cepa (ESP/LAM) 0:10 Minuten zurück
7. Andreas Kappes (D/AAB) 0:25 Minuten zurück
8. Leif Hoste (BEL/MAP)
9. Bert Dietz (D/NUR)
10. Björn Glasner (D/TCL) alle gleiche Zeit

Beste Mannschaft auf der 7. Etappe

Team Telekom (D/TEL)

Gesamteinzelwertung nach der 7. Etappe

1. Piotr Wadecki (POL/MRO) 25:53:50 Stunden
2. Piotr Przydzial (POL/MCC) 1:50 Minuten zurück
3. Steffen Wesemann (D/TEL) 2:15 Minuten zurück
4. Torsten Hiekmann (D) 3:52 Minuten zurück
5. Thomas Liese (D/NUR) 4:09 Minuten zurück
6. Luca Bellumini (ITA/MCC) 4:15 Minuten zurück
7. Holger Sievers (D/NUR) 4:21 Minuten zurück
8. Leif Hoste (BEL/MAP) 4:37 Minuten zurück
9. Wojciech Pawlak (POL/ATL) 5:28 Minuten zurück
10. Bert Grabsch (D/TCL) 5:46 Minuten zurück

Sprintwertung nach der 7. Etappe

1. Robert Förster (D/BUB) 17 Punkte
2. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 17 Punkte
3. Sören Petersen (DEN/TCL) 6 Punkte

Bergwertung nach der 7. Etappe

1. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 30 Punkte
2. Denis Lunghi (ITA/CPK) 15 Punkte
3. Lubor Tesar (CZE/PSK) 10 Punkte

Nachwuchswertung U23 nach der 7. Etappe

1. Torsten Hiekmann (D) 25:57:42 Stunden
2. Ronny Scholz (D) 3:03 Minuten zurück
3. Ondrej Fadrny (CZE) 3:17 Minuten zurück


8. Etappe: Trutnov - Usti nad Labem 230 km

Tageseinzelwertung

1. Alessandro Bertolini (ITA/ALS) 6:07:13 Stunden
2. Jörn Reuß (D/NUR) 0:46 Minuten zurück
3. Stephan Schreck (D/TEL)
4. Denis Lunghi (ITA/CPK)
5. Ondrej Fadrny (CZE)
6. Wim van de Meulenhof (NED/BBT)
7. Cezary Zamana (POL/MCC)
8. Tomas Konecny (CZE/WUS)
9. Uwe Ampler (D/BUB) alle gleiche Zeit
10. Artur Babaitsew (RUS/NUR) 0:59 Minuten zurück

Beste Mannschaft auf der 8. Etappe

Team Nürnberger (D/NUR)

Gesamteinzelwertung nach der 8. Etappe

1. Piotr Wadecki (POL/MRO) 32:04:01 Stunden
2. Piotr Przydzial (POL/MCC) 1:50 Minuten zurück
3. Steffen Wesemann (D/TEL) 2:15 Minuten zurück
4. Torsten Hiekmann (D) 3:52 Minuten zurück
5. Thomas Liese (D/NUR) 4:09 Minuten zurück
6. Luca Bellumini (ITA/MCC) 4:15 Minuten zurück
7. Holger Sievers (D/NUR) 4:21 Minuten zurück
8. Denis Lunghi (ITA/CPK) 4:26 Minuten zurück
9. Leif Hoste (BEL/MAP) 4:37 Minuten zurück
10. Bert Grabsch (D/TCL) 4:51 Minuten zurück

Sprintwertung nach der 8. Etappe

1. Robert Förster (D/BUB) 17 Punkte
2. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 17 Punkte
3. Richard Faltus (CZE/WUS) 6 Punkte

Bergwertung nach der 8. Etappe

1. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 45 Punkte
2. Uwe Ampler (D/BUB) 28 Punkte
3. Denis Lunghi (ITA/CPK) 25 Punkte

Nachwuchswertung U23 nach der 8. Etappe

1. Torsten Hiekmann (D) 32:07:53 Stunden
2. Ondrej Fadrny (CZE) 1:03 Minuten zurück
3. Ronny Scholz (D) 3:03 Minuten zurück


9. Etappe: Most - Karlovy Vary 168 km

Tageseinzelwertung

1. Dainis Ozols (LET/MCC) 4:18:40 Stunden
2. Rene Anderle (CZE/WUS) 0:01 Minuten zurück
3. Bert Dietz (D/NUR) 1:57 Minuten zurück
4. Stefano Casagrande (ITA/ALS)
5. Kevin Hulsmans (BEL/MAP)
6. Björn Glasner (D/TCL) alle gleiche Zeit
7. Jürgen Werner (D/NUR) 2:08 Minuten zurück
8. Enrico Poitschke (D/BUB)
9. Juan Garate Cepa (ESP/LAM)
10. Cezary Zamana (POL/MCC) alle gleiche Zeit

Beste Mannschaft auf der 9. Etappe

MAT Ceresit CCC (POL/MCC)

Gesamteinzelwertung nach der 9. Etappe

1. Piotr Wadecki (POL/MRO) 36:24:49 Stunden
2. Piotr Przydzial (POL/MCC) 1:50 Minuten zurück
3. Steffen Wesemann (D/TEL) 2:15 Minuten zurück
4. Torsten Hiekmann (D) 3:52 Minuten zurück
5. Thomas Liese (D/NUR) 4:09 Minuten zurück
6. Luca Bellumini (ITA/MCC) 4:15 Minuten zurück
7. Rene Anderle (CZE/WUS) 4:18 Minuten zurück
8. Holger Sievers (D/NUR) 4:21 Minuten zurück
9. Denis Lunghi (ITA/CPK) 4:26 Minuten zurück
10. Leif Hoste (BEL/MAP) 4:37 Minuten zurück

Sprintwertung nach der 9. Etappe

1. Robert Förster (D/BUB) 23 Punkte
2. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 20 Punkte
3. Sören Petersen (DEN/TCL) 6 Punkte

Bergwertung nach der 9. Etappe

1. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 50 Punkte
2. Uwe Ampler (D/BUB) 37 Punkte
3. Denis Lunghi (ITA/CPK) 26 Punkte

Nachwuchswertung U23 nach der 9. Etappe

1. Torsten Hiekmann (D) 36:28:41 Stunden
2. Ondrej Fadrny (CZE) 1:03 Minuten zurück
3. Charles Wegelius (GBR/MAP) 8:57 Minuten zurück


10. Etappe: Karlovy Vary - Prag 171 km

Tageseinzelwertung

1. Ondrej Sosenka (CZE/PSK) 4:36:47 Stunden
2. Jaczek Mickiewicz (POL/MRO) 0:39 Minuten zurück
3. Andreas Beikirch (D/AAB)
4. Danilo Hondo (D/TEL)
5. Gennadi Michailow (RUS/FAR)
6. Marcin Lewandowski (POL/LEG)
7. Sören Petersen (DEN/TCL)
8. Andre Schulze (D/BUB)
9. Paul van Schalen (NED/BBT)
10. Petr Herman (CZE/PSK) alle gleiche Zeit

Beste Mannschaft auf der 10. Etappe

PSK Unit Expert (CZE/PSK)

Gesamteinzelwertung Endstand

1. Piotr Wadecki (POL/MRO) 41:02:15 Stunden
2. Piotr Przydzial (POL/MCC) 1:50 Minuten zurück
3. Steffen Wesemann (D/TEL) 2:15 Minuten zurück
4. Torsten Hiekmann (D) 3:52 Minuten zurück
5. Thomas Liese (D/NUR) 4:09 Minuten zurück
6. Rene Anderle (CZE/WUS) 4:18 Minuten zurück
7. Holger Sievers (D/NUR) 4:21 Minuten zurück
8. Denis Lunghi (ITA/CPK) 4:26 Minuten zurück
9. Leif Hoste (BEL/MAP) 4:37 Minuten zurück
10. Bert Grabsch (D/TCL) 4:51 Minuten zurück
11. Ampler (BUB) 4:53 Minuten zurück, 12. Fadrny (CZE) 4:55 Minuten zurück, 13. Konecny (WUS) 5:00 Minuten zurück, 14. Zamana (MCC) 5:27 Minuten zurück, 15. Reuß (NUR) 5:37 Minuten zurück, 16. Sosenka (PSK) 5:53 Minuten zurück, 17. Piatek (MCC) 6:58 Minuten zurück, 18. van Meulenhof (BBT) 7:01 Minuten zurück, 19. Kleynen (FAR) 7:24 Minuten zurück, 20. Wegelius (MAP) 12:49 Minuten zurück, 21. Ronny Scholz (D) 13:13 Minuten zurück, 22. Hulsmans (MAP) 14:30 Minuten zurück, 23. Cortinovis (CPK) 16:39 Minuten zurück, 24. Poitschke (BUB) 18:46 Minuten zurück, 25. Ordowski (GST) 22:56 Minuten zurück, 26. Kappes (AAB) 26:14 Minuten zurück, 27. Wojtas (MRO) 26:46 Minuten zurück, 28. Magnani (ALS) 28:35 Minuten zurück, 29. Dietz (NUR) 29:05 Minuten zurück, 30. Schreck (TEL) 29:10 Minuten zurück, 31. Glasner (TCL) 30:23 Minuten zurück, 32. Kessler (TEL) 34:27 Minuten zurück, 33. Ozols (MCC) 35:15 Minuten zurück, 34. Murgeli (KRK) 36:24 Minuten zurück, 35. Petersen (TCL) 37:02 Minuten zurück, 36. Jeurissen (BBT) 39:09 Minuten zurück, 37. Werner, C. (D) 39:39 Minuten zurück, 38. Bencik (WUS) 44:03 Minuten zurück, 39. Werner, J. (NUR) 44:18 Minuten zurück, 40. Lochowski (AAB) 51:09 Minuten zurück, 41. Schmitz (FAR) 54:59 Minuten zurück, 42. Garate (LAM) 56:33 Minuten zurück, 43. Prusa (CZE) 58:33 Minuten zurück, 44. Bertolini (ALS) 58:54 Minuten zurück, 45. Hondo (TEL) 1:00:20 Stunden zurück, 46. Mühlbacher (GST) 1:07:35 Stunden zurück, 47. Babaitsev (NUR) 1:09:07 Stunden zurück, 48. Schlickau (TCL) 1:14:40 Stunden zurück, 49. Miloslav Kejval (PSK) 1:15:20 Stunden zurück, 50. Casagranda (ALS) 1:15:48 Stunden zurück, 51. Romanik (MCC) 1:22:07 Stunden zurück, 52. G. Michailow (FAR) 1:25:11 Stunden zurück, 53. Lupeikis (MR0) 1:25:15 Stunden zurück, 54. van Velzen (BBT) 1:28:51 Stunden zurück, 55. Vrana (CZE) 1:30:58 Stunden zurück, 56. Timo Scholz (BUB) 1:33:30 Stunden zurück, 57. Radosz (ATL) 1:35:06 Stunden zurück, 58. Faltus (WUS) 1:37:53 Stunden zurück, 59. Ralf Grabsch (TEL) 1:38:07 Stunden zurück, 60. Tesar (PSK) 1:38:42 Stunden zurück, 61. Bodrogi (MAP) 1:41:54 Stunden zurück, 62. Bertogliati (LAM) 1:46:15 Stunden zurück, 63. Ronellenfitsch (FAR) 1:46:22 Stunden zurück, 64. Mickiewicz (MRO) 1:47:36 Stunden zurück, 65. Vinale (ALS) 1:49:49 Stunden zurück, 66. Valach (SVK) 1:50:15 Stunden zurück, 67. Kupfernagel (TCL) 1:50:15 Stunden zurück, 68. Bilek (WUS) 1:53:09 Stunden zurück, 69. Lauke (AAB) 1:53:35 Stunden zurück, 70. Iacluone (WUS) 1:55:22 Stunden zurück, 71. Dite (PSK) 1:58:46 Stunden zurück, 72. Sammassimo (CPK) 1:58:52 Stunden zurück, 73. Lubos Kejval (PSK) 2:06:55 Stunden zurück, 74. Beikirch (AAB) 2:09:45 Stunden zurück, 75. van Schalen (BBT) 2:10:08 Stunden zurück, 76. Herman (PSK) 2:13:10 Stunden zurück, 77. Fabio (ATL) 2:13:52 Stunden zurück, 78. Stazzer (ALS) 2:15:12 Stunden zurück, 79. Blazej (LEG) 2:16:34 Stunden zurück, 80. Förster, R. (BUB) 2:18:55 Stunden zurück, 81. Rizzi (MAP) 2:21:49 Stunden zurück, 82. Lehmann (D) 2:25:28 Stunden zurück, 83. Lang (D) 2:27:55 Stunden zurück, 84. Buchacek (CZE) 2:28:17 Stunden zurück, 85. Papez (KRK) 2:28:59 Stunden zurück, 86. Omloop (BBT) 2:31:13 Stunden zurück, 87. Mourecek (CZE) 2:32:08 Stunden zurück, 88. Lewandowski (LEG) 2:33:42 Stunden zurück, 89. Schulze (BUB) 2:34:16 Stunden zurück, 90. Torraco (CPK) 2:36:49 Stunden zurück, 91. Zasada (LEG) 2:38:23 Stunden zurück, 92. Zucchi (ATL) 2:43:44 Stunden zurück

Gesamtmannschaftswertung Endstand

1. Team Nürnberger (D/NUR) 123:20:52 Stunden
2. MAT Ceresit CCC (POL/MCC) 0:09 Minuten zurück
3. Mapei-Quick Step (ITA/MAP) 17:49 Minuten zurück
4. Wüstenrot-ZVVZ (CZE/WUS) 39:14 Minuten zurück
5. Deutschland (D) 42:37 Minuten zurück
6. Team Telekom (D/TEL) 51:45 Minuten zurück
7. Mroz-Supradyn Witaminy (POL/MRO) 1:27:54 Stunden zurück
8. Team Bunte Berte (D/BUB) 1:33:04 Stunden zurück
9. Team Cologne (D/TCL) 1:47:58 Stunden zurück
10. Bankgiroloterij-Batavus (NED/BBT) 1:50:44 Stunden zurück
11. Colpack (ITA/CPK) 1:55:50 Stunden zurück, 12. Farm Frites (NED/FAR) 2:03:27 Stunden zurück, 13. Alessio-Banka SMG (ITA/ALS) 2:19:10 Stunden zurück, 14. PSK Unit Expert (CZE/PSK) 2:35:48 Stunden zurück, 15. Tschechische Republik (CZE) 4:33:45 Stunden zurück, 16. Atlas Lukulus (POL/ATL) 6:08:35 Stunden zurück, 17. Legia Bazyliszek (POL/LEG) 7:04:32 Stunden zurück

Sprintwertung Endstand

1. Robert Förster (D/BUB) 26 Punkte
2. Marcin Lewandowski (POL/LEG) 20 Punkte
3. Richard Faltus (CZE/WUS) 10 Punkte

Bergwertung Endstand

1. Arkadius Wojtas (POL/MRO) 50 Punkte
2. Uwe Ampler (D/BUB) 37 Punkte
3. Denis Lunghi (ITA/CPK) 26 Punkte

Nachwuchswertung U23 Endstand

1. Torsten Hiekmann (D) 41:06:07 Stunden
2. Ondrej Fadrny (CZE) 1:02 Minuten zurück
3. Charles Wegelius (GBR/MAP) 8:56 Minuten zurück



| Zum Seitenanfang |

Valid XHTML Basic 1.0 CSS ist valide!
ANZEIGE
Call & Surf Comfort



ANZEIGE
ANZEIGE


Hier ist Platz für ihre Werbung!


ANZEIGE